Willkommen beim Uhrenblogger

Der Blog von Juwelier Kuhnle

16.Mai 2009

Amantes amentes

 

Birgit und Christoph Kuhnle

Birgit und Christoph Kuhnle

Fürth – Liebende sind von Sinnen. (Terenz, Andria 218), das bedeutet die Überschrift und beschreibt das, was interessierte Uhrenbegeisterte und Anhänger von edlem Schmuckdesign auf dem Kuhnle uhrenblogger.de ab sofort finden können. 

Was dürfen sie hier erwarten. 

Wir werden zukünftig unseren Focus auch schon dann auf neue Modelle und Design richten, bevor diese in unser Ladengeschäft kommen. 

Wir unterrichten sie über unsere neuesten Aktionen die abwechselnd in unseren Räumen bzw. an ausgewählten exklusiven Lokationen in der Region statt finden. 

Sie sind dabei, wenn wir Events planen. Wir erinnern sie wann sie die Wagenschlüssel in die Hand nehmen müssen bzw. sie können noch einmal dabei sein und nach dem suchen was sie vielleicht versäumt haben.

Wussten sie, dass es auf unserer Seite ein Schmuck- und ein Uhrenlexikon gibt. Nein? Sie sind nur noch einen Mausklick entfernt.

Wussten sie, dass wir eine eigene Kundenzeitschrift haben. timless by kuhnle liegt ihnen noch nicht vor ?

Wussten sie, dass sie den uhrenbloggler über sogenannte RSS Feeds abonieren und damit bei den meisten E-Mail Porgrammen automatisch über die neuesten Geschehnisse auf unserem uhrenblogger informiert werden.

So genug fürs Erste. Seien sie dabei und erfrischen sie sich zukünftig mit uns auf dem uhrenblogger.de

Birgit und Christoph Kuhnle