Willkommen beim Uhrenblogger

Der Blog von Juwelier Kuhnle

20.Januar 2018

Patek Philippe 6006G

Klassisch modern – Calatrava

Patek Philippe steht seit 1839 für den Anspruch die besten Uhren der Welt zu kreieren. Die Serie Calatrava ist das beste Beispiel für diesen Anspruch.

Die vornehme schlichte Eleganz die von der Calatrava 6006G ausgeht ist enorm. Dennoch zeigt sich das massive Weißgoldgehäuse mit einer sportlichen Präsenz. Gerade die flachen Bandanstöße und das sehr harmonische Gehäusedesign mit 39mm Durchmesser spiegeln dies wieder.

Das Automatikwerk 240 feierte im Jahr 2017 sein 40jähriges Jubiläum, und kommt auch in dieser Armbanduhr von Patek Philippe zum Einsatz. Gerade die schönen Verzierungen und die herausragenden Gangwerte machen es zu einem Klassiker im Uhrwerkportfolio von Patek Philippe.

Die dezentrale leicht asymmetrisch angeordnete Sekunde weiß zu überzeugen und gibt der Uhr eine leicht sportliche Anmutung. Das ebenholzschwarze Zifferblatt mit silbergrauen Details verleiht die nötige Ruhe und Sachlichkeit. Ein Highlight und Raffinesse ist das Zeigerdatum. Diese Art der Datumsindikation findet man relativ selten bei Armbanduhren.

Wir empfehlen zum unverwechselbaren Look einer Patek Philippe Armbanduhr die passenden Manschettenknöpfe in der farblich abgestimmten Goldlegierung. In diesem Fall wären die Manschettenknöpfe 205.9083GR-001 in 18karätigen Weißgold die distinguierte Wahl. Durch die kompromisslose Verarbeitung und die zeitlose Optik werden die Patek Philippe Manschettenknöpfe zum Begleiter für das ganze Leben.

https://www.juwelier-kuhnle.de/catalog/patek-philippe/patek-philippe-6006g-001

 

10.September 2017

Patek Philippe 5960/1A-010

Chronograph par exellance

Patek Philippe zeigt, dass es keine großen Veränderungen braucht um einen Chronographen noch begehrenswerter zu machen. Es sind die kleinen Details wie ein Zifferblatt, die einer Uhr eine ganz neue Raffinesse verleihen.

Der Chronograph 5960/1A in Edelstahl besitzt alle Merkmale die einen hochfeinen Zeitmesser ausmachen: Flyback-Funktion, 60-Minuten und 12-Stundenzähler sowie Gangreserve und Tag/Nacht-Anzeige. Zusätzlich verfügt die 5960 über einen Jahreskalender und zeigt somit ihrem Träger den Wochentag, das Datum und den Monat in jeweils einem separaten Fenster an.

Durch einen Saphirglasboden lässt sich das komplexe und hochfeine Automatikkaliber CH 28-520 IRM QA 24H bei seiner präzisen Zeitmessung bewundern. Es verfügt über eine Gangreserve von rund 55 Stunden. Auch hier gelten die eigens geschaffenen Qualitätskriterien des Patek Philippe Siegels.

Mit einem Gehäusedurchmesser von 40,5 mm schafft der Chronograph 5960/1A gekonnt den Spagat zwischen hervorragender Ablesbarkeit und stilvoller Zurückhaltung. Apropos stilvoll: Das Zifferblatt macht hier den feinen Unterschied und gibt der Uhr eine komplett neue Aussage. Es ist opalen ebenholzschwarz mit aufgesetzten Goldindexen. Die Uhr erhält dadurch eine weitaus elegantere feinere Ausstrahlung.

Luxury at its best!

23.März 2017

Patek Philippe Messeneuheiten 2017

   Patek Philippe präsentiert spannende Neuerungen innerhalb der Kollektionen. Besonders begeistert hat uns das Modell Aquanaut Ref. 5650 mit einem teilskelletierten Zifferblatt. Das Modell ist auf 500 Exemplare limitiert. Besonderheit sind auch die Innovationen innerhalb des Uhrwerks wie die neue Spiromaxspirale die aus einem Hightechmaterial besteht. Diese Uhr vereint sportliches Design mit kompromissloser Innovationskraft.

 

Der klassische zeitlose Stil von Patek Philippe findet sich in dem Modell 5396-014 in Roségold und blauem Zifferblatt wieder. Das edle Design des Jahreskalenders passt perfekt zu jedem Business-Outfit und setzt ein gekonntes Zeichen von Stil. Erhältlich ist das Modell mit einem satinierten Sonnenschliff-Zifferblatt in blau oder extravagant mit Diamantbaguetten auf den Stundenindexen. Ultimativer Luxus für Ihr Handgelenk.

 

Doch auch die Damen kommen bei Patek Philippe nicht zu kurz. Auch hier präsentiert Patek Philippe auf der Baselworld 2017 spannende und edle Alltagsbegleiter. Hier ist uns besonders die Referenz 7130 mit Weltzeitkomplikation aufgefallen. Die Kombination aus Weißgold mit eisblauem Zifferblatt ist der ideale Begleiter für die anspruchsvolle Cosmopolitin.

 

 

Für den sportlicheren Auftritt bietet sich das Modell Nautilus 7118/1A aus Edelstahl an. Die Nautilus wurde bereits auf der Baselworld 2016 vorgestellt, ist nun aber mit zwei weiteren Ziffernblättern erhältlich. Die Farben opalsilber und nebelgrau fügen sich ganz bestimmt perfekt zu Ihrem Outfit.

 

 

Freunde der Grand Complications haben Ihre Freude mit dem Modell 5170P-001. Der Chronograph mit Tachymeterskala und Sekunde aus der Mitte sowie einem 30-Minuten Zähler wird in den edelsten aller Materialien angeboten. Das Edelmetall Platin ist 20mal seltener als Gold und ist für seinen besonderen Glanz bekannt. Das Zifferblatt mit schwarz-blauem Verlauf und Sonnenschliff ist ein wahrer Hingucker.

14.März 2017

Baselworld 2017

Wir freuen uns mit Ihnen auf die Neuheiten die auf der Baselworld 2017 zu sehen sein werden.
Wir berichten von den Messeneuheiten 2017 von Rolex, Breitling, Patek Philippe und Tudor.
Die Baselworld 2017 findet vom 23. bis 30. März statt.