Jaeger LeCoultre Master Ultra Thin

22.Februar 2015

Ganz nach dem Motto: “Die Form folgt der Funktion“ im Zeichen des Bauhaus manifestiert die Master Ultra Thin eine klare Linienführung gepaart mit einer puristischen Optik.Die dezentrale Sekunde setzt gekonnt den nötigen Akzent, ohne die klassische Anmutung der Uhr zu beeinträchtigen.

Die Serie Ultra JLC Master Ultra ThinThin von Jaeger LeCoultre zeichnet die besonders flache Bauweise und die daraus resultierende Gewichtsreduktion der Zeitmesser aus. Es gibt wenige Uhren die trotz ihrer filigranen Konstruktion so eine Wertigkeit ausstrahlen.
In der Master Ultra Thin arbeitet das Automatik – Manufakturkaliber JLC 896 mit konstanten 28.800 Halbschwingungen in der Stunde und einer Gangreserve von 43 Stunden.
Erhältlich ist die Master Ultra Thin in Edelstahl oder 18 Karat Rosègold.
Abgerundet wird der edle Zeitmesser mit einem Alligatorlederband in schwarz oder braun, je nach Legierungsvariante.
Ein Statement im Bereich Eleganz und Uhrmacherkunst.

Zurück zur Übersicht