Breitling Navitimer 8

22.Juli 2018

Breitling erfindet sich neu. #LegendaryFuture

Seit der Übernahme der CVC Gruppe und dem Eintritt des neuen CEO´s Georg Kern hat sich einiges bei der Schweizer Uhrenmanufaktur getan. Es gibt über 50 neue Modelle und eine Vielzahl an preiswerteren Einstiegsuhren.

Besonders die neue Navitimer 8 Serie, die mit einer spannenden Hintergrundgeschichte aufwarten kann, ist im Fokus. Das Luftfahrt Department von Breitling hat eine sehr lange stolze Tradition. So ist Breitling der Ausstatter der Zeitmessinstrumente bei der britischen Royal Air Force im zweiten Weltkrieg.

  Aber warum Navitimer 8? Die Breitling 8 (französisch Huit) hat ihren Ursprung in den 1930 Jahren. Die Zeitmesser sollten zu dieser Zeit eine Gangreserve von acht Tagen aufweisen. Zudem mussten die Uhren, die für die Luftfahrt gedacht waren eine Vielzahl an Tests durchlaufen. Die Breitlinguhren sollten starken Stößen, Vibrationen und Temperaturen wiederstehen, um den hohen Anspruch der Luftfahrunternehmen und der Royal Air Force zu genügen. Die Serie Navitimer 8 ist für einige Uhrenliebhaber bestimmt nicht die typische Breitlinguhr und doch wird diese Kollektion ein neues Publikum ansprechen und begeistern. Gerade die Vielfalt innerhalb der Kollektion und die Wahl bei einigen Modellen zwischen Manufakturkaliber B01 und Eta-Kaliber machen den Navitimer 8 so interessant.

Der Navitimer B01 Chronograph 43 ist durch sein herausragendes Manufakturkaliber die Referenz innerhalb der Kollektion. Mit einer Gangreserve von ca. 70 Stunden und sehr stabilen Gangwerten ist dieses Modell ein treuer Begleiter. Die Wasserdichtigkeit wurde auf 100 Meter verbessert und somit ist der Navitimer Chronograph 43 komplett für den Alltag geeignet. Das Modell gibt es in verschiedenen Zifferblattvarianten und auch mit einem Nicht-Manufakturwerk.

 

Die Navitimer 8 Automatic 41 besticht durch die klare Sachlichkeit und das unaufgeregte Design. Ausgestattet mit einem Automatikwerk und einer Gangreserve von 40 Stunden ist dieses Modell bestens ausgestattet. Die Navitimer 8 Automatic ist durch den geringeren Gehäusedurchmesser von 41mm auch Ideal zum Businessoutfit zu tragen. Dieses Modell ist mit einem feinem Kalbslederband oder mit Metallarmband erhältlich.

 

Die Navitimer 8 Automatic 41 gibt es auch in der beliebten Blacksteel Variante. Die Spezifika der Uhr bleiben gleich, die Aussage der Uhr ist aber eine vollkommen andere. Die Leuchtziffern des Zifferblatts sind in einem Vintage-Farbton gehalten um eine stimmige Optik zu erzeugen. Die Preise der Navitimer 8 Automatic starten bei 3.600,-€.

Eine Auswahl der Navitimer 8 Modelle finden Sie ab sofort bei uns in Fürth.

Zurück zur Übersicht