Willkommen beim Uhrenblogger

Der Blog von Juwelier Kuhnle

9.Mai 2016

Uhrennews 2016

Am Dienstag den 3.Mai präsentierte Juwelier Kuhnle seinen geladenen Gästen die Uhrenneuheiten die auf der Baselworld 2016 vorgestellt wurden.

kuh-0927

Bei einem feinen 3-Gänge-Menü das vom Spitzenkoch Tommy Schäfer zubereitet wurde, erlebten die Gäste die Neuheiten der Marken: Breitling, Jaeger LeCoultre, Rolex, Patek Philippe und Nomos.

kuh-0903

 

Um den visuellen Eindruck abzurunden konnten die Kunden die Uhren von Nomos Glashütte, Jaeger LeCoultre und Breitling anschließend live bewundern. 

kuh-0963

Besonderen Anklang fanden die brandneuen Nomos Neomatik-Modelle sowie die Messeneuheit Avenger Hurricane von Breitling. Die Uhrenmanufaktur Jaeger LeCoultre hatte einen ewigen Kalender aus der Master Serie in Edelstahl auf der Präsentationsfläche sowie die Tribute-Modelle anlässlich des 85-jährigen Jubiläums der Ikone Reverso.

5.Mai 2016

Jaeger LeCoultre Master Ultra Thin Perpetual Edelstahl

Faszination ewiger Kalender.

Jaeger LeCoultre KalenderJaeger LeCoultre präsentiert ein herausragendes ewiges Kalendarium in Edelstahl. Die Manufaktur die hochfeine Komplikationen und pulsierende Innovationskraft vereint, setzt mit dieser Uhr einen weiteren Meilenstein.

Der ewige Kalender zeigt bis ins Jahr 2100 den richtigen Wochentag, Monat und die Jahreszahl durch kleine im Zifferblatt integrierte Sichtfenster und Totalisatoren an. Eine beeindruckende und mechanisch sehr aufwendige Komplikation, die häufig nur in Edelmetallgehäusen zu finden ist.

Das Uhrwerk mit Automatikaufzug besteht aus 336 Einzelteilen und hat eine Höhe von lediglich 4,7mm. Dieses ist eingebettet in einem ultraflachen Edelstahlgehäuse mit 39mm Durchmesser und einer Höhe von weniger als 1cm. Die Armbanduhr hat die Referenz 1308470.

Die Jaeger LeCoultre Master Ultra Thin Perpetual Edelstahl ist die perfekte Uhr für Anzug und Abendgarderobe. Mit dieser Uhr zeigt der Träger, dass er einen Sinn für Ästhetik und hochfeine Mechanik besitzt.

17.März 2016

Neuheiten Baselworld 2016: Breitling Superocean Chronoworks

Breitling ChronoworksDer Chronograph Superocean Heritage Chronoworks ist eine Spezialserie die auf 100 Exemplare limitiert ist. In dieses Modell hat Breitling extrem viel Innovationskraft gesteckt. Das Ergebnis ist ein komplett überarbeitetes Manufakturkaliber B01 mit einer  Gangreserve von 100 Stunden, weniger Reibung im inneren des Uhrwerks durch den Einsatz von Hightechmaterialien: eine Platine und Räderwerkbrücke aus Keramik, die Räder und Hemmung aus Silizium sowie eine elastische Zahnung.

Die Innovationen sollen nach und nach auch in den Basismodellen der Kollektion integriert werden. Das Gehäuse besteht aus schwarzer Keramik und das Armband aus Kautschuk. Das Modell ist bis 100m wasserdicht.

17.März 2016

Neuheiten Baselworld 2016: Breitling Avenger Hurricane

Die Uhrenmanufaktur Breitling präsentiert anlässlich der Baselworld 2016 gleich 2 neue Modelle. Die Breitling Avenger Hurricane sowie eine limitierte Spezialedition des Superocean Chronographs der auf den Namen Chronoworks hört. Auch Breitling experimentiert mit neuen Materialien und spannenden Oberflächenbearbeitungen. Große Durchmesser und PVD beschichtete Modelle dominieren die Neuerungen bei Breitling.

Breitling Avenger HurricaneDie Avenger Hurricane fällt bewusst mit Ihren 50mm Durchmesser auf. Doch die Größe soll sich nicht auf die Trageeigenschaft auswirken. Durch eine neue Speziallegierung die 3,3mal leichter als Titan ist und 5,8mal leichter als Stahl zeichnet sich diese Uhr durch einige herrausragende Spezifika aus. Sie ist kratz- und zugfest, korrosionsresistent und antiallergisch. Das Material soll sich wärmer anfühlen als eine klassische Edelstahluhr. Es wurde ein spezielles Armband für die Uhr gestaltet das Corduragewebe mit einer Kautschukinnenverkleidung kombiniert. Die Avenger Hurricane ist definitiv ein Instrument for Professionals.

16.März 2016

Neuheiten Baselworld 2016: Patek Philippe Weltzeitkomplikation 5930G-001

Patek Philippe 5930G-001

Patek 5930Patek Philippe stellt auf der Baselworld 2016 eine neue Weltzeitkomplikation vor die 5930G-001. Die Armbanduhr verfügt über das Kaliber CH 28-520 HU ein mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug.
Die Weltzeituhr hat eine  24-Stunden- und Tag-/Nachtanzeige für die 24 Zeitzonen sowie eine Chronographenfunktion mit einem 30-Minuten-Zähler.
Besonderes Augenmerk hat Patek Philippe auf das Zifferblatt gelegt. Dieses ist königsblau mit aufgesetzte Goldindexen und zudem handguillochiert.
Bewundert werden kann das Uhrwerk duch den Saphirglasboden auf der Rückseite der Uhr.
Der neue Weltzeitchronograph hat einen Gehäusedurchmesser von 39,5 mm und eine Wasserdichtigkeit von 30m.

« Vorherige Einträge