Willkommen beim Uhrenblogger

Der Blog von Juwelier Kuhnle

2.August 2017

Breitling Superocean Heritage II 42mm & 46mm

Abtauchen in neue Tiefen!

Die Serie Superocean hat ihren Ursprung im Jahr 1957. Seitdem haben zahlreiche technische Neuerungen und Innovationen Einzug in die Kollektion gefunden. Ausgestattet mit dem neuen Manufakturkaliber – B20 wird diese Uhr zum idealen Alltagsbegleiter. Nicht zuletzt die kratzresistente Keramiklünette und die rund 70 Stunden Gangreserve sind markante Verbesserungen. Die Wasserdichtigkeit von 200 Metern ist für eine professionelle Taucheruhr obligatorisch und unterstreicht die Ambition dieser Manufaktur-Armbanduhr.

Besonders spannend sind die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten die Breitling für dieses Modell offeriert. Es gibt die Superocean Heritage II mit drei verschiedenen Lünettenfarben: schwarz, blau oder braun und den passenden Zifferblättern.

Auch die passenden Armbänder sind in einer großen Vielzahl verfügbar. Ob Kautschuk, Lederband oder das Edelstahlarmband Ocean Classic. Überzeugen Sie sich von der Vielfalt der Kollektion Superocean II und den Vorzügen des Manufakturkalibers bei uns im Ladengeschäft.

 

30.April 2017

Jaeger LeCoultre Master Ultra Thin Reserve de Marche Q1378480

Moderne Alltagsuhr mit edlem Ausdruck.

Die Manufaktur Jaeger LeCoultre versteht es wie niemand anderes seinen Zeitmessern einen edlen aber gleichzeitig selbstverständlichen Ausdruck zu geben.

Das Modell Master Reserve de Marche ist mit einer Gangreserve von rund 43 Stunden ausgestattet. Das feine Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 39mm gibt auf der Gehäuserückseite den Blick auf das komplizierte Uhrwerk 938/1 frei. Es besteht aus 273 Einzelteilen und ist ein Automatikkaliber. Diese Armbanduhr hat eine Wasserdichtigkeit von 50 Metern.

Besonders beeindruckend ist das formvollendete Zifferblatt in einen fantastischen Blauton. Die unglaubliche satte Tiefe entsteht durch den meisterlichen Sonnenschliff.

Auf dem Zifferblatt lassen sich drei Funktionen erkennen: Die Gangreserveanzeige bei 10 Uhr, die dezentrale Sekunde bei 6 Uhr sowie die Datumsfunktion bei 2 Uhr. Alles wirkt äußerst harmonisch und stimmig. Nicht zuletzt die filigranen Dauphine-Zeiger geben der Uhr einen unverwechselbaren Look.

Jaeger LeCoultre ist die Uhrenmarke die für Understatement und formvollendeten Luxus steht. Bei der SIHH Neuheit 2017 stellt die Manufaktur einmal wieder unter Beweis das klassisch nicht gleich langweilig oder antiquiert heißt. Oft machen die kleinen Details den Unterschied…

Vielleicht auch bald an Ihrem Handgelenk….

24.März 2017

Breitling Messeneuheiten 2017

 

Breitling stellt anlässlich der Baselworld 2017 einige neue Modelle vor. Darunter das Modell Navitimer Rattrapante mit Schleppzeiger. Der Chronograph der sich bereits seit 1952 in der Breitling Kollektion befindet erhält diese hochkomplexe Komplikation und vereint edlen sportlichen Stil mit anspruchsvoller Mechanik. Das Manufakturkaliber B03 hat eine Gangreserve von 70 Stunden und ist mit vielen Raffinessen ausgestattet.

 

Die Colt Skyracer ist eine der spannenden Neuheiten von Breitling. Mit einem Superquartz-Werk ausgestattet garantiert Sie perfekte Gangwerte und Zuverlässigkeit. Das Gehäuse besteht komplett aus dem neuen Material Breitlight. Dieses Material ist aus einem Werkstoff der 3,3mal leichter als Titan ist und 5,8mal leichter als Edelstahl ist, aber wesentlich robuster. Der Gehäusedurchmesser von 45mm ist auch im Alltag gut tragbar. Die Colt Skyracer zeichnet sich durch Ihre perfekte Ablesbarkeit und das sportlich markante Design aus.

Das Modell Avenger Hurricane Military ist eine Erweiterung der bereits vorgestellten Avenger Hurricane auf der Baselworld 2016. Sie ist als limitierte Sonderedition von lediglich 1000 Exemplaren erhältlich. Das robuste und leichte Gehäuse mit einem Gehäusedurchmesser von 50mm zeigt den Ursprung zur Luftfahrt und Militär, denn dort zählen perfekte Ablesbarkeit und Qualität. Die Leuchtziffern sind in einem aufwendigen Prozess in einem Vintage-Look gestaltet. Das Manufakturkaliber B12 ist mit einer Gangreserve von 70 Stunden perfekt für jeden Einsatz geeignet.

23.März 2017

Patek Philippe Messeneuheiten 2017

   Patek Philippe präsentiert spannende Neuerungen innerhalb der Kollektionen. Besonders begeistert hat uns das Modell Aquanaut Ref. 5650 mit einem teilskelletierten Zifferblatt. Das Modell ist auf 500 Exemplare limitiert. Besonderheit sind auch die Innovationen innerhalb des Uhrwerks wie die neue Spiromaxspirale die aus einem Hightechmaterial besteht. Diese Uhr vereint sportliches Design mit kompromissloser Innovationskraft.

 

Der klassische zeitlose Stil von Patek Philippe findet sich in dem Modell 5396-014 in Roségold und blauem Zifferblatt wieder. Das edle Design des Jahreskalenders passt perfekt zu jedem Business-Outfit und setzt ein gekonntes Zeichen von Stil. Erhältlich ist das Modell mit einem satinierten Sonnenschliff-Zifferblatt in blau oder extravagant mit Diamantbaguetten auf den Stundenindexen. Ultimativer Luxus für Ihr Handgelenk.

 

Doch auch die Damen kommen bei Patek Philippe nicht zu kurz. Auch hier präsentiert Patek Philippe auf der Baselworld 2017 spannende und edle Alltagsbegleiter. Hier ist uns besonders die Referenz 7130 mit Weltzeitkomplikation aufgefallen. Die Kombination aus Weißgold mit eisblauem Zifferblatt ist der ideale Begleiter für die anspruchsvolle Cosmopolitin.

 

 

Für den sportlicheren Auftritt bietet sich das Modell Nautilus 7118/1A aus Edelstahl an. Die Nautilus wurde bereits auf der Baselworld 2016 vorgestellt, ist nun aber mit zwei weiteren Ziffernblättern erhältlich. Die Farben opalsilber und nebelgrau fügen sich ganz bestimmt perfekt zu Ihrem Outfit.

 

 

Freunde der Grand Complications haben Ihre Freude mit dem Modell 5170P-001. Der Chronograph mit Tachymeterskala und Sekunde aus der Mitte sowie einem 30-Minuten Zähler wird in den edelsten aller Materialien angeboten. Das Edelmetall Platin ist 20mal seltener als Gold und ist für seinen besonderen Glanz bekannt. Das Zifferblatt mit schwarz-blauem Verlauf und Sonnenschliff ist ein wahrer Hingucker.

23.März 2017

Tudor Messeneuheiten 2017

Tudor präsentiert auf der Baselworld 2017 erstmals einen Chronographen mit Manufakturkaliber. Der Fokus liegt dieses Jahr auf der Serie Black Bay. Die Kollektion erhält vier neue Uhren: die Heritage Black Bay 41, ein Bicolor-Modell sowie eine Black Bay mit puristischer Edelstahllünette. Besonders herauszuheben ist der Chronograph der mit vertikaler Kupplung sowie Schaltrad ausgestattet ist. Die Größe von 41mm ist für einen Chronographen zeitgemäß und sollte stimmig am Handgelenk anliegen.

Das Chronographenwerk der Heritage Black Bay verfügt über eine Gangreserve von 70 Stunden und ist mit einer Siliziumfeder ausgestattet. Das Werk wird von der COSC auf Ganggenauigkeit überprüft. Mit einem Preis von 4.700€ ist dieser Chronograph eine interessante Alternative zu anderen Manufakturuhren und ist im Preis-Leistungsverhältnis nahezu ungeschlagen.

Die Tudor Black Bay S&G präsentiert sich in noblen Gelbgold in Kombination mit robustem Edelstahl. Die Black Bay S&G verfügt über eine Schraubkrone sowie eine Wasserdichtigkeit von 200 Metern. Besonders ist auch die griffige Krone aus Gelbgold die an die Vintage-Modelle der Marke Tudor erinnern. Ausgestattet mit einem Manufakturkaliber hat diese Uhr eine Gangreserve von 70 Stunden. Der Preis von 4.650€ ist für dieses Topmodell sensationell.

« Vorherige Einträge