Nomos Glashütte Orion Neomatik

Nomos präsentiert eine neue Generation seiner Klassiker und gänzlich neue Modelle, zusammengefasst unter dem Begriff Neomatik.
orion_neomatik_champagner_04Ausgestattet sind die Uhren mit dem neuen Manufakturkaliber DUW3001. Das Kürzel DUW steht für Deutsche Uhrenwerke und zeigt, wie stolz die Manufaktur auf ihr eigens konzeptioniertes Werk ist.
Das Uhrwerk selbst überzeugt durch klassische Qualitätsmerkmale Made in Glashütte: Dreiviertelplatine, gebläute Schrauben und Sonnenschliff, schön anzuschauen durch den Sichtboden aus Saphirglas.
Die neuen Modelle präsentieren sich in typischer Nomos-Zurückhaltung, haben aber einige farbige Akzente zu bieten. Spannung bekommen die Uhren durch die dezentrale Sekunde, deren Zeiger in einem spannenden Neonfarbton gehalten sind.
Beachtenswert ist die geringe Bauhöhe der neuen Automatikmodelle, wodurch die Uhren sehr schön am Handgelenk anliegen und so bestens für den Alltag geeignet sind.

Christoph Kuhnle
Als Uhrenexperte und Gemmologe führt Christoph Kuhnle in 4. Generation Juwelier Kuhnle, die erste Adresse für Schmuck und Markenuhren in Franken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.