Willkommen beim Uhrenblogger

Der Blog von Juwelier Kuhnle

29.März 2014

Messeneuheit 2014 von Patek Philippe: 5990/1A-001

5990

 

Mit der 5990 hat Patek Philippe auf der diesjährigen Uhren- und Schmuckmesse Basel World 2014 eine weitere gelungene Variante der Nautilus lanciert.

Die schweizer Uhrenmanufaktur beweist ihr Können wieder einmal durch die perfekte Verbindung von Technik und Ästhetik, indem viele nützliche Funktionen geschickt und harmonisch auf dem Zifferblatt dargestellt werden.

Das Stahlmodell mit einem Gehäusedurchmesser von 40,5 mm verfügt neben der Datumsanzeige und der Chronographenfunktion über eine zweite Zeitzone, die mittels eines dezenten skelettierten Zeigers angezeigt wird.
Durch die Fenster „local“ bei 9 Uhr und „home“ bei 3 Uhr ist die Tag/Nacht-Anzeige zu sehen. Der Saphirglasboden gibt den Blick auf das mechanische Werk des Kalibers CH 28-520 C FUS frei.

 

29.März 2014

Neuer Messestand von Patek Philippe auf der Basel World 2014

Mit Spannung wurde der neue Messestand von Patek Philippe erwartet, der in diesem Jahr erstmalig zum Einsatz kommt.

 Patek Messestand

Klar, transparent und elegant präsentiert sich das Schweizer Traditionsunternehmen auf der diesjährigen Basel World mit einem Stand ganz aus kühlem Glas und Stahl sowie einer ausgefeilten Beleuchtungstechnik. Auf einer Gesamtfläche von gewaltigen 1.500 m² – zum Vergleich: in den Vorjahren waren es gerade einmal 955 m² – werden die Neuheiten der Uhrenmanufaktur perfekt in Szene und das Fachpublikum in Staunen versetzt.

Wer die Eindrücke in Ruhe auf sich wirken lassen möchte, kann sich in den geschmackvoll gestalteten Loungebereichen aus Ahorn, Rosenholz und Bronze entspannen.

 

18.Juni 2010

timeless values – zeitlose Werte.

Unter diesem Motto laden wir Sie ganz herzlich am Samstag den 19. Juni ab 10.30 Uhr auf unsere Sommerterrasse in die Königstrasse 141, Fürth ein. Zu diesem Anlass möchten wir Ihnen exklusiv einige neue Schmuckkollektionen, die wir auf der diesjährigen Basel World entdeckt haben, vorstellen. Die Repräsentanten der Firmen sind alle an diesem Tage anwesend und freuen sich Ihnen ihre neuen Kollektionen vorstellen zu dürfen. Seien Sie schon jetzt gespannt auf inspirierende Momente in unserem Hause.
Neben dieser Vielfalt halten wir noch etwas ganz Besonderes für Sie bereit. Als einziger Juwelier in Deutschland können Sie den auf der Vorderseite abgebildeten Ring von Bulgari bei uns erwerben. Stiften Sie dabei selbst einen zeitlosen Wert durch den Erwerb eines Charity-Rings für 290 Euro. Sie unterstützen dabei mit 50 Euro den Verein SAVE THE CHILDREN“ der Kindern in der ganzen Welt eine Stimme gibt. Unser Vorrat ist auf 99 Ringe limitiert.

Kulinarisch geschmückt wird Ihr Besuch von Tommy Schäfer und Fortezza-Kaffee. Musikalisch begleiten wird die Soulstimme von Felicia Peters.

Die neusten Trends aus der Welt der Uhren und der Juwelen erwarten Sie:

Uhren von Breitling, Jaeger-LeCoultre, SwissKubik (Uhrenbeweger).

Schmuck von Fope, Schmuckwerk, Mattioli, Bulgari, noor, Adolfo Courrier und Ole Lynggaard.

18.März 2010

Patek Philippe zündet ein Feuerwerk der Chronographen

Das ist gewaltig, was Patek Philippe in diesem Jahr auf der Basel World 2010 zu bieten hat. Die Genfer Feinmanufaktur erklärt 2010 zum Jahr des Chronographen im Hause Patek Philippe. Sei es die sicherlich erwartete Referenz 5170 J in Gelbgold, aber mehr noch – die Referenzen 5950 A und 5951 P in Platin übertreffen alle Erwartungen. Ich bin gespannt wie der Uhrenliebhaber reagieren wird – die Fachwelt allerdings ist begeistert und Patek Philippe wird gefeiert. Aber nicht nur die Herrenwelt kommt auf seine Kosten. Mechanische Uhren und Damen – wie geht dies zusammen? Das Atelier aus Genf zeigt es und stellt den neuen Damenchronographen 7071 R in Rotgold vor. Liebe Damenwelt – Sie dürfen sich freuen, dass verspreche ich Ihnen schon heute.

Aber auch die Klassiker erfreuen sich neuer Gesichter – so stellt Patek Philippe das „Ewige Kalendarium“ 5140 in einer Platinvariante mit blauem Zifferblatt und in einem Rotgold-Gehäuse mit dem bekannten schokofarbenem Zifferblatt vor. Gewaltig schön!

Auch gibt es ein neues Jahreskalendarium 5205G in Weißgold mit zwei Zifferblattvarianten – zum Verlieben schön. Versteckt findet man dann auch noch eine 24 Stundenanzeige. Und nicht zu vergessen ist die 5396 in Weiss- und Rotgold mit jeweils einem neuem Zifferblatt. Dieses wurde bereits 2009 angekündigt und jetzt offiziell vorgestellt.

Meine Damen und Herren. Das Feuerwerk wurde gezündet.

Bilder finden Sie im Moment auf www.patek.com

3.März 2010

Das Highlight unserer Jaeger LeCoultre Neuheitenpräsentation

Messeneuheit Jaeger LeCoultre 2010Duomètre à Quantième Lunaire

Mit der Duomètre à Quantième Lunaire schlägt Jaeger-LeCoultre eine neue Richtung in der Präzisionszeitmessung mechanischer Armbanduhren ein: Die Hemmung als Taktgeber dieses ungewöhnlichen Uhrwerks wird völlig unabhängig von allen Anzeigen mit einem eigenen Federhaus angetrieben.

Bei der Duomètre à Quantième Lunaire haben sich die Uhrmacher von Jaeger-LeCoultre für ein gänzlich neues Uhrwerkskonzept entschieden, um die Genauigkeit der mechanischen Zeitmessung weiter voranzutreiben: Nicht nur, dass diese Handaufzugsuhr mit einem Extrazeiger die  Sekundenbruchteile bis auf ein Sechstel genau anzeigt – im Uhrwerk selbst lassen zwei Federhäuser die unterschiedlichen Funktionen der Uhr zu völlig unabhängigen Einheiten werden. Eine der Kraftquellen ist dabei nur für den Taktgeber, also die Hemmung der Uhr, zuständig, die andere für die Anzeigen von Zeit, Datum und Mondphase. Synchronisiert werden beide über den Zeiger für die Sechstelsekunden.

Duomètre à Quantième Lunaire – Daten und Fakten:

Die neue Duomètre à Quantième Lunaire zeigt die Zeit auf die Sechstelsekunde genau an, außerdem hat sie eine Datums- und eine Mondphasenanzeige. Ihr Konzept verspricht eine nie dagewesene Genauigkeit für Komplikationsuhren, denn das einzigartige “Dual-Wing” mit zwei Räderwerken-Kaliber-Konzept basiert auf zwei unabhängigen Federhäusern, von denen eines nur für den Taktgeber der Uhr zuständig ist, das andere für die Zeit-, Datums- und Mondanzeige. Beide Teile des Uhrwerks werden über die springende Sekunde synchronisiert, die von der Hemmung gesteuert wird. Durch die eigene, völlig unabhängige Energiequelle für die Hemmung wird eine Gangabweichung unterbunden, die bei traditionellen Uhrwerken durch die Zuschaltung der Zusatzfunktionen unvermeidlich ist.

Referenznummern und Limitierungen:
18 Karat Roségold: Q6042420
18 Karat Gelbgold, limitiert auf 300 Stück: Q6041420

« Vorherige Einträge